BuiltWithNOF
Schmetterlinge

home   zurück

Seit meiner Kindheit interessiere ich mich für die Schmetterlinge. War es früher das Sammeln, so ist es heute der Schutz und die Zucht der Falter, die mir am Herzen liegen.

Das Sammeln habe ich nahezu völlig aufgegeben, nachdem ich gesehen habe, was mit umfangreichen Sammlungen geschieht, wenn sie vererbt oder abgegeben werden.  Oft ist dann die Energie und die Liebe, die in diese Sammlung gesteckt wurde, von untergeordnetem Interesse, es werden die Rosinen herausgepickt, die “normalen” Arten sind nicht mehr von Interesse und werden “aussortiert”.
.
Meine große Leidenschaft sind die großen Augen- oder Seidenspinner der Tropen. Ich züchte Saturniiden, im Moment habe ich Brahmaea hearseyi aus China, und Antheraea oculea aus den USA in der Überwinterung. Immer wieder versuche ich mein Wissen um die Zucht zu erweitern und neue Arten zu züchten.

Weibchen von Antheraea oculea

Ich bin Mitglied eines der größten Schmetterlingsforen
Actias und dort seit 2010 Moderator. In diesem Forum sind Schmetterlingszüchter der ganzen Welt vertreten, man bekommt nahezu jegliches Zuchtmaterial aus aller Welt.

 Ich möchte hier einige meiner Zuchten vorstellen und Bilder der atemberaubenden Schönheit dieser fliegenden Kleinodien nahe bringen. Im Hintergrund ist ein Auge von Antheraea oculea zu sehen, eines Pfauenspinners aus Arizona und New Mexico, USA.
Nicht nur die Falter sind bemerkenswert, auch die leuchtend grünen Raupen sind mit ihren silbernen und goldenen Tuberkeln wahre Kleinodien.

Raupe L6 von Antheraea oculea

Eine weitere Beschäftigung mit den Faltern finde ich in der Pflege einer Schmetterlingswiese. Diese magere ich seit mehreren Jahren ab, auf ihr fühlen sich die verschiedensten Tag- und Nachtfalter wohl. Jedes Jahr erscheinen neue Pflanzenarten und Raupen, die Wiese wird immer vielfältiger.
Viele Pflanzen werden in unserem Garten auch danach ausgesucht, ob sie Faltern und ihren Raupen Nahrung bieten. Schwalbenschwanz, Feuerfalter und verschiedene Bläulinge tummeln sich auf der Wiese, auf dem Sommerflieder Buddleya saugen im Hochsommer nehezu alle großen heimischen Tagfalter. 


zurück
home